Atlas der Migration

Der jetzt erschienene Atlas der Migration der Rosa-Luxemburg-Stiftung möchte den Blick auf Migration sowie ihre Akteure verändern, einen politischen Wandel anstoßen und zu einer Versachlichung der Debatte auch innerhalb der europäischen linken Parteien und Bewegungen beitragen.

Unsere Forschungsgruppenmitglieder Mario Neumann und Maximilian Pichl haben für den Atlas die Beiträge zu „Integration“ und „Abschiebungen“ geschrieben.

Download des Atlas für Migration (PDF)