Veranstaltungsankündigung: Diskussionsrunde am 4. Juli 2019 in Frankfurt am Main

Am 4. Juli lädt unsere Forschungsgruppe ab 19 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung ins Osthafenforum (Lindleystraße 15, medico-Haus) in Frankfurt am Main. Wir sprechen über die Rechtskämpfe an den EU-Außengrenzen.

Mittelmeer, November 2017: Die Organisation Sea Watch dokumentiert den Schiffsbruch von 145 Menschen, während die libysche Küstenwache teilweise gewaltsam versucht, die Menschen nach Libyen zurückzubringen. Mehrere von ihnen kommen ums Leben. Gemeinsam mit Betroffenen der Grenzoperation, der NGO Forensic Oceanography und juristischen Instituten klagt Sea Watch nun vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegen Italien und ihre Kooperation mit der libyschen Küstenwache.

Über die Möglichkeiten von Rechtskämpfen an den EU-Außengrenzen wollen wir an diesem Abend gemeinsam diskutieren.

Mit:
Dr Violeta Moreno-Lax (Global Legal Action Network)
Sara Prestianni (ARCI Immigrazione)
Ruben Neugebauer (Sea Watch)
Christian Jakob (freier Autor, u.a. taz)
Judith Kopp (Beyond Summer15, Universität Kassel)

Link zum Veranstaltungsplakat:

MARECLAUSUM-VA-WEB-fertig-1